Love Me Gender - Diane Torr in: Man For A Day (Filmscreening)

Thursday  24 November  2016  8:00 PM    Thursday  24 November  2016 10:00 PM
Save (13) Saved (14)
Last update 25/11/2016
  1

LOVE ME GENDER
Performing Feminisms
Internationales Festival | Eigenproduktion

Diane Torr (USA/GB) in: Man For A Day - Ein Dokumentarfilm von Katarina Peters

Filmscreening | Spieldauer: 96 Min

+++++ SPECIAL +++++
PUBLIKUMSGESPRÄCH
mit Regisseurin Katarina Peters im Anschluss an die Vorstellung
++++++++++++++++++

Mit: Diane Torr, Susann Schönborn, Theresa Theune, Eva-Marie Torhorst, Tal Peer, Rosa Maria Dos Santos, Moritz G.

Teilnehmende Beobachtungen in einem Workshop der Performance-Künstlerin und Gender-Aktivistin Diane Torr. Wo und wann wird die geschlechtliche Identität formatiert? Ein soziales Labor-Experiment mit offenem Ausgang.

Synopsis
Die weltweiten Auftritte und Workshops der Gender-Aktivistin Diane Torr sind legendär. Das große Thema der Performance-Künstlerin seit inzwischen über 30 Jahren: das theoretisch-künstlerische und pragmatisch-handfeste Experimentieren mit Aspekten geschlechtlicher Identität. Katarina Peters beobachtete den Verlauf eines Berliner Workshops von Diane Torr, in dem eine Gruppe aufgeschlossener Frauen sich mit den Geheimnissen des Mannseins vertraut macht. Was macht einen Mann zum Mann, was eine Frau zur Frau. Wo und wann wird die geschlechtliche Identität formatiert? Was ist natürlich, was ist antrainiert? Jeder von Torrs Workshops ist ein soziales Labor-Experiment mit offenem Ausgang für die Teilnehmerinnen: Ist es möglich, über das selbst-bewusste Durchspielen unterschiedlicher Rollenmuster Freiheiten zu schaffen und Grenzen zu überschreiten bezüglich genuin männlicher, respektive weiblicher Eigenschaften?

Zum ersten Mal treffen Diane Torr und Katarina Peters 1982 in Berlin aufeinander, in den Jahren darauf entstand zwischen den zwei Frauen ein intensiver Dialog zu Kunst, Politik, Performance, Feminismus, Philosophie, Aktivismus, Sex und Gender. 2006 fing Katarina Peters mit der Arbeit zum Film MAN FOR A DAY an, der bei der Berlinale im Februar 2012 erstmals ausgestrahlt wurde und Diane Torr bei ihren gleichnamigen Workshops begleitet. Seit der Premiere sind Katarina und Diane mit dem Film auf Tour und stellen sich nach den Filmscreenings den Fragen des Publikums. Er wurde bereits bei Festivals in Deutschland, der Schweiz, UK, Spanien, Schweden, Israel, Türkei, Österreich, Montreal, den Niederlanden, Dänemark und Mexiko gezeigt. 2014 tourte der Film sogar nach Bangladesh und Indien und hat überall Kontroversen, Konversationen, Fragen und in Kolkata sogar fast eine männliche Revolte hervorgerufen.
Im April 2016 feierte der Film auch seine Amerika-Premiere in Los Angeles und San Francisco.

art cinema festivals philosophy workshop
Nearby hotels and apartments
KosmosTheater
Siebensterngasse 42, Vienna, 1070, Austria
KosmosTheater
Siebensterngasse 42, Vienna, 1070, Austria