Odyssee: Musik der Metropolen - Footprint Project

Thursday  18 July  2019  5:30 PM    Thursday  18 July  2019 8:00 PM
Save Saved
Last update 21/04/2019
  17

FOOTPRINT PROJECT
Odyssee - Musik der Metropolen
DO, 18. Juli 2019
Stadtgarten am Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen
Umsonst und draußen!
Zehn Musiker. Zehn Freunde. Zehn Geschichten.
Das FOOTPRINT PROJECT ist ein zehnköpfiges High Power Brass’n’Beats Dance Orchester aus Berlin. Die wilde Truppe um Frontfrau Rokhaya spielt hochenergetische Tanzmusik. Diese einem Genre zuzuordnen ist keine leichte Sache, denn wenn Afrobeat, Jazz, Funk und Breakbeats zu einem von plötzlichen Tempi-, Rhythmus- und Tonartwechseln gezeichneten Groove-Mosaik verschmelzen, lockern sich Genregrenzen und Gelenke gleichermaßen. Überraschend - unkonventionell - selten vergleichbar - immer tanzbar!
So einzigartig wie ihre Musik ist auch die Besetzung der Band. Beatbox, Drums, Bass, Keys und Gitarren bauen ein knackiges Fundament für scharfe Brasslines und souligen Gesang. Der Name ist Programm. Das FOOTPRINT PROJECT will bewegen und nach dem Konzert die Fußabdrücke auf der Tanzfläche zählen.
Weitere Konzerte mit FOOTPRINT PROJECT am 17.07. in Hagen, am 19.07. in Mülheim und am 20.07. in Bochum.
Seit unglaublichen einundzwanzig Jahren rollt nun das Roadfestival erfolgreich durchs Revier! Damit hat sich die Odyssee zur wichtigsten Plattform für das globale Lebensgefühl an der Ruhr entwickelt. Dafür sorgt auch in diesem Sommer das bewährte Team von Ringlokschuppen Ruhr in Mülheim, Bahnhof Langendreer Bochum Kulturzentrum, Kulturzentrum Pelmke e.V. in Hagen, dem Institut für Kulturarbeit in Recklinghausen und dem unverzichtbaren Partner WDR Cosmo. Finanziellen Support gibt es zudem von der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein Westfalen, dem Kulturbüro Bochum und der Sparkasse Vest Recklinghausen.
Location:
Stadtgarten am Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

music concerts funk jazz