Savoyensches Damenstift in der Johannesgasse / Johannesgasse 15, 1010 Wien / Di., 20.2.2018 um 14.30 Uhr

Tuesday  20 February  2018  2:30 PM    Tuesday  20 February  2018 3:30 PM
Save Saved
Last update 21/02/2018
  727

Savoyensches Damenstift in der Johannesgasse

Maria Theresia Anna Felicitas Herzogin von Savoyen-Carignan, Witwe Herzog Emanuels Thomas von Savoyen, widmete in ihrem Testament das Haus Johannesgasse 15, das sie 1770-1772 umbauen ließ, für ein adeliges Damenstift. Das Protektorat stand dem jeweils regierenden Fürsten von und zu Liechtenstein zu, in dessen Eigentum sich das Haus auch heute noch befindet. Die Fassade besitzt zwei herrliche Barockportale und wird von einer in einer Nische angebrachten Skulptur der Maria Immaculata von Franz Xaver Messerschmidt verziert, der auch eine Brunnenanlage im Innenhof gestaltet hat.

Im Rahmen der Führung wird neben der Baugeschichte und Außenfassade eine exklusive Besichtigung des frisch restaurierten Innenhofs, des repräsentativen Stiegenhauses und der versteckten Privatkapelle möglich sein.

courses
Nearby hotels and apartments
Savoyensches Damenstift
Johannesgasse 15, Wien, 1010, Wien, Austria
Savoyensches Damenstift
Johannesgasse 15, Wien, 1010, Wien, Austria